Training

Im TC RW Neuenhaus spielen zur Zeit 50 Kinder und Jugendliche Tennis.

Durch ein großes Trainerteam haben wir die Möglichkeit, intensives Training für Kinder und Jugendliche anzubieten, um sie an das hohe Spielniveau unserer Damenteams und Herrenteams heranzuführen (die 1.Damenmannschaft spielt im Sommer 12 in der Oberliga, die 1.Herrenmannschaft in der Verbandsklasse, sowie die 2.Damen in der Verbandsklasse und die zweite Herrenmannschaft in der Bezirksliga)

Neben der leistungsorientierten Kindern finden aber auch alle Kinder, die Tennis weniger intensiv betreiben und einfach nur Spaß haben möchten, ein vielfältiges Trainingsangebot. Alle Kinder haben 1X pro Woche 60 Min Gruppentraining. Zusätzliche Trainingseinheiten werden nach Rücksprache mit den Trainern und der Jugendwartin Karin Wissmann angeboten. 

Unsere Kleinsten (3-5 Jahre) beginnen in der Bambini-Gruppe. Hier werden sie spielerisch an das Tennis herangeführt. Allgemeine koordinative Übungen und sportliche Grundlagen wie Laufen, Werfen und Fangen stehen im Vordergrund. Im Alter von 6-8 Jahren spielen unsere Maxis in Gruppen im Kleinfeld mit Soft- und Easy-Play Bällen, jetzt werden bereits spezielle Schlagtechniken erlernt. Einen großen Raum nimmt aber noch das allgemeine koordinative Training ein. Durch das Spiel im Kleinfeld können die Kinder bereits frühzeitig Ballwechsel spielen und auch Wettkämpfe bestreiten. Im Sommer nehmen unsere Kinder seit 2 Jahren mit großer Freude am Kleinfeld – Champ & Taiger Team Cup des Niedersächsischen Tennisverbandes teil. Zwischen 8-10 Jahren erfolgt der Übergang vom Spiel im Kleinfeld zum Großfeld. Die Tennistechniken werden weiter entwickelt, die Kinder lernen im Großfeld miteinander zu spielen. Talentierte Kinder nehmen bereits an ersten Turnieren teil.

Im Alter von 10-12 werden den Kindern möglichst viele Schlagtechniken vermittelt, sie lernen ihre Schläge zielgerichtet und situationsgerecht einzusetzen. Weiter wird intensiv im koordinativen Bereich trainiert, allerdings zunehmend tennisspezifischer. Mit 12 Jahren trainieren die Kinder wettkampforientierter, talentierte Spieler werden gezielt auf Turniere vorbereitet. Taktisches Training spielt eine größere Rolle und auch mentale Aspekte des Wettkampfs werden thematisiert. Ab ca. 13 Jahren bei den Mädchen bzw. 15 Jahren bei den Jungen werden talentierte Spieler in das Damen- bzw. Herrentraining miteinbezogen.